Zahnschutz - Icon Telefon: 0511 690504

Wir setzen ca. 120 Implantate im Jahr

 

 

Zahnärzte am Pelikanplatz - Text
Zahnärzte am Pelikanplatz - Logo

Sprechzeiten:

Montag
08:30 Uhr - 19:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag
08:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch & Freitag
08:30 Uhr - 14:00 Uhr

  • Zahnärzte am Pelikanplatz - 1
  • Zahnärzte am Pelikanplatz - 2
  • Zahnärzte am Pelikanplatz - 3
  • Zahnärzte am Pelikanplatz - 4
  • Zahnärzte am Pelikanplatz - 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unsere Funktionsanalyse lässt keine Fragen offen

Wir checken Ihren Kauapparat

Der Kieferbereich ermöglicht uns das Sprechen und Kauen. Doch nur wenn Kieferknochen, Kiefergelenke, Muskeln, Zahnhalteapparate und Zähne in einem optimalen Zustand sind und perfekt zusammenarbeiten, ist eine gute Funktionsfähigkeit garantiert. Gerät dieses System aus dem Gleichgewicht, sind unschöne optische Veränderungen des Kiefers zu bemerken.

Außerdem kann die Kauleistung negativ beeinflusst werden. Der Betroffene bekommt Schwierigkeiten beim Sprechen und Essen. Die Dysbalance des Kausystems und der Zähne führt zudem zu Muskelverspannungen, die wiederum Kopf-, Hals- oder Rückenschmerzen auslösen können. Im Extremfall werden sogar der Stoffwechsel und die Funktion bestimmter Organe empfindlich gestört.

Professionelle und gründliche Funktionsanalyse

Mit unserer Funktionsanalyse testen wir Ihren Kieferbereich auf funktionelle Schäden und Beeinträchtigungen. Dazu ziehen wir eine große Bandbreite an Diagnosemethoden heran. Dies stellt sicher, dass wir keine Fehlstellungen übersehen. Die traditionelle Methode ist der sogenannte Gesichtsbogen. Dieses analoge Gerät dient zur Vermessung des Kieferbereiches. Es ermittelt die Lagebeziehung des Oberkiefers zu den Kiefergelenken und zur Schädelbasis. Daneben stehen uns auch diverse elektronische Messsysteme zur Verfügung. Haben wir Fehlstellungen diagnostiziert, konzipieren wir eine Therapie, die genau auf Ihre Krankensituation zugeschnitten ist. Dabei geht es vor allem darum, Ihre Muskulatur und Ihre Gelenke zu entspannen. Um dies zu erreichen, empfehlen wir Ihnen außerdem eine ergänzende physiotherapeutische Behandlung. Erst nach der erfolgreichen Funktionstherapie sollte mit der Zahntherapie begonnen werden.

Hinweis: Viele der genannten Leistungen und Produkte sind Bestandteil der Regelleistungen der zahnmedizinischen Grundversorgung, welche durch die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel abgedeckt werden. Bei zahlungspflichtigen Zusatzleistungen informieren wir Sie vorab vor Ort über Umfang und Kosten, da hierbei viele verschiedene Faktoren eine individuelle Rolle spielen.