Zahnschutz - Icon Telefon: 0511 690504

Wir setzen ca. 120 Implantate im Jahr

 

 

Zahnarzt am Pelikanplatz - Text
Zahnarzt am Pelikanplatz - Logo

Sprechzeiten:

Montag, Dienstag & Donnerstag
08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:30 - 14:00 Uhr
Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

  • Zahnarzt am Pelikanplatz - 1
  • Zahnarzt am Pelikanplatz - 2
  • Zahnarzt am Pelikanplatz - 3
  • Zahnarzt am Pelikanplatz - 4
  • Zahnarzt am Pelikanplatz - 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Festsitzende Zähne dank Parodontologie

Wir behandeln nicht nur Ihre Zähne

Die meisten Menschen verbinden mit einem Zahnarzt vor allem die Behandlung von Karies und anderen Zahnschäden. Doch auch das Zahnfleisch und das Zahnbett sind einer Vielzahl an gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt. Ist der Zahnhalteapparat angegriffen, können Belastungen nicht mehr so gut abgefedert werden. Zugleich kann der Kiefer die betroffenen Zähne schlechter festhalten. Eine weitere oft unterschätzte Folge ist die Zerstörung oder Rückbildung der Zahnwurzel. So wird der Zahn nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt, was im schlimmsten Fall zu dessen Absterben führt. Eine umfassende zahnmedizinische Untersuchung sollte daher auch immer die Parodontologie beinhalten. In unserer Praxis können Sie sich darauf verlassen, umfangreich behandelt zu werden.

Mit uns hat Parodontose keine Chance

In der Parodontologie arbeiten wir mit den neuesten Diagnoseverfahren, sodass wir Schädigungen frühzeitig feststellen können. Dies ist besonders wichtig, da die meisten Erkrankungen des Zahnhalteapparates lange Zeit vollkommen schmerzfrei verlaufen und daher nicht immer bemerkt werden.

Wir nutzen Röntgenuntersuchungen, Messungen der Zahntaschentiefe und Speicheltests, um Ursachen schnell ausfindig zu machen. Der Hauptgrund für Zahnbetterkrankungen sind Keime und Bakterien, die sich im Speichel, am Zahn sowie am Zahnfleisch befinden und zu Entzündungen führen. Gerade die schwer zugänglichen Zahntaschen bilden eine Brutstätte für Bakterien. Mit unserer Zahntaschenbehandlung beseitigen wir die Keime und senken zugleich die Tiefe der Taschen. Zudem können auch Funktionsstörungen und Fehlbelastungen für die Rückbildung des Zahnhalteapparates verantwortlich sein.

Hinweis: Viele der genannten Leistungen und Produkte sind Bestandteil der Regelleistungen der zahnmedizinischen Grundversorgung, welche durch die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel abgedeckt werden. Bei zahlungspflichtigen Zusatzleistungen informieren wir Sie vorab vor Ort über Umfang und Kosten, da hierbei viele verschiedene Faktoren eine individuelle Rolle spielen.